Posted in Laufen

#RunForCHoG-Spendenlauf: Erste Woche

Am 1. November startete mein Spendenlauf #RunForCHoG von der ich am Freitag berichtete und Dich einlud mitzulaufen. Die Resonanz war der Hammer! Ich bin noch immer super happy und mehr als motiviert die 200 Kilometer zu laufen und freue mich auf all jene, die mitlaufen oder spenden. Ihr seid der Hit! Tausend Dank!

#RunForCHoG_Spendenlauf_W1_knutscher_schwerin

Den Drachen am Schweriner Pfaffenteich wollte ich gleich motivieren mitzumachen. Schließlich hostet er jährlich das Drachenbootrennen. Aber selbst der Knutschversuch stimmte ihn nicht um. Schade.

Die Spendenseite ist online

Das Beste zuerst: Die Spendenseite ist online. Auf betterplace könnt Ihr nun wöchentlich Euren aktuellen Kilometerstand oder einen freigewählten Betrag spenden. Das Geld kommt der Ladiesmannschaft von CHAMPIONS ohne GRENZEN zu Gute. Genaueres über das Projekt berichte ich in den kommenden Wochen.

Wochenrückblick, der erste

Samstag ging es für mich ganz smooth los. Nennen wir es innerliche Vorbereitung, aber Abends wurden erst mal alle Glieder beim Neonschwarz Konzert ausgeschüttelt, um Sonntag morgen durchzustarten. Zwei Mal fünf Kilometer bin ich schon gelaufen. Erst gestern morgen bei herrlichstem Sonnenschein in Schwerin. Und so erzähle ich euch nicht nur, dass mein aktueller Kilometerstand bei 10,25 Kilometern liegt, sondern dass es aktuell bereits sieben Mitläufer gibt. Den ein oder anderen – eigentlich alle – möchte ich Dir an dieser Stelle in den nächsten Wochen vorstellen. Also legen wir gleich mal los.

#RunForCHoG-Mitläufer_innen

RunForCHoG_Spendenlauf_Katha

Vor kurzem lief Katha gemeinsam mit mir eine Runde um die Halbinsel Stralau. Ihre ersten durchgelaufenen 6 Kilometer. Für #RunForCHoG sollen es insgesamt 80 Kilometer werden

Motivation aus dem Norden: Katha aus Rostock

Katha war die Erste, der ich von meiner Idee erzählte. Sie war sofort begeistert. Das sie mitmachen würde, war gar keine Frage. Erst im Sommer meisterte sie ihre ersten Läufe und setzt sich seither immer neue Ziele. Dabei quetscht sie mich regelmässig nach Insidertipps für Laufanfänger aus. Besonders stolz war ich als wir vor kurzem ihre ersten sechs Kilometer am Stück liefen.
Für #RunForCHoG macht sie den Rostocker Stadthafen unsicher. Da sie als Jugendbeteiligungsmoderation aber auch viel unterwegs ist, kann es auch sein, dass sie Kilometer in Malmö oder Berlin rockt. Bis Ende Dezember will sie 80 Kilometer abreißen. Aktuellste News von Katha gibt’s auf ihrem Twitter @kuestenkonfetti und Instagramaccount. Und natürlich unter dem Hashtag #RunForCHoG.

#RunForCHoG_W1_Spendenlauf_sterni_luca

#RunForCHoG_Spendenlauf_W1_luca

Niemals out of style: Luca supportet bei Babelsberg 03 den Fanläden und auch das Refugeeteam des Vereins.

Die Schnellste im Team: Luca

Tierisch gut wird es mit Luca! Die gute Labrador-Dame, die sich selten damenhaft benimmt und lieber im Gras wälzt, wurde von ihrem Herrchen Sterni nominiert. Da er selbst nicht läuft, aber die Aktion unterstützen möchte, muss Luca ran! Wir versuchen also irgendwie ihre gelaufenen, getrotteten Kilometer bis Ende Dezember zu zählen und daraus eine Spendensumme zu generieren. Ideen zum Tracken sind gerne gesehen.
Für Luca springt hierbei eine Extraportion Leckerlies und Kuscheleinheiten raus. Fussball findet sie selbst übrigens große Klasse. Als Fanladen-Hündin supportet sie mit ihrem Frauchen Tine das Fanprojekt Babelsberg. Go Luci!

Du willst beim Spendenlauf mitmachen?

Großartig! Wie das geht? Entweder läufst Du mit, setzt Dir ein Ziel bis Ende des Jahres und legst selbst fest, wieviel Du spenden möchtest. Dann schicke mir doch gleich eine E-Mail oder hinterlasse einen Kommentar unter dem Artikel.

Du kannst aber auch ohne Laufen spenden. Dafür musst Du nicht gleich Deinen Hund oder Deine Katze nominieren. Du kannst einen beliebigen Betrag spenden oder auch gerne auf meine Kilometer setzen. Das geht in dem Du sagst: “Mandy, ich glaube an Dich. Für jeden Deiner gelaufenen Kilometer spende ich 10 Cent!”. Schaffe ich die 200, spendest Du am Ende 20 Euro, was ziemlich geil wäre.
Du hast die Wahl.
(Leider gibt es noch Verzögerungen bei der Spendenseite. Bitte Geduld haben!)

Ausführliche Information erhälst Du nochmals in diesem Artikel:
Lauf’ mit! 200 Kilometer für CHAMPIONS ohne GRENZEN

Kann ich auf Dich zählen? Mach mit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gib hier deine Suche ein

Warenkorb
Hole Dir das neue #TeamGoGirlRun-Laufshirt!ZUM SHOP
+

Hole Dir das kostenlose Starter-Paket
für Newsletter-Abonnent*innen

JETZT ANMELDEN & DIREKT DOWNLOADEN

Solltest Du kein Interesse mehr am Newsletter haben, kannst Du Dich jederzeit wieder abmelden.
Weitere Hinweise zur Verwendung Deiner Daten, entnimmst Du meiner Datenschutzerklärung.