Posted in Halbmarathon-Training 2014

Halbmarathontraining Woche 5/8

foto-1Den Rückblick zur vierten Trainingswoche habe ich dreist mit dem Bericht zum Schweriner Fünf Seen Lauf übersprungen. Und diese Woche wollte ich es mir einfach machen: Die Woche in Bildern. Aber mein Schreibdrang war größer. Hier nun Woche fünf in der Halbmarathonvorbereitung.

Woche 5/8 hake ich als Post-Race-Depression ab. Sowas soll es ja geben. Und mich hat sie erwischt. Ich kenne das, dass in der Woche nach einem Rennen bei mir nicht viel geht. Aber dieses Mal hatte ich gehofft, dass es nicht so kommt. Ich stecke mitten im Halbmarathontraining. Da will man sowas nicht. Aber auch der Körper streikte mit. Und auf den höre ich: Mandy, die letzten Wochen waren anstrengend. Laufen im Regen, da schimpfen die Bronchen. Und das Ohr tat auch weh. – Also, Ruhe. Viel Schlaf. Das hilft. Und die Kollegin bitten nicht dauernd die Klimaanlage anzustellen. Denn die ist aktuell mein größer Feind!

Diese Woche also keine Läufe, kein Kilometersammeln, dafür war ich aber als Fahrradunterstützung für eine liebe Freundin. Wir haben ihr ein Ziel gesetzt: 10 Kilometer Kap Arkona Aquamaris-Lauf am 4. Oktober auf unserer gemeinsamen Lieblingsinsel Rügen. Dafür wird seit dieser Woche fleißig trainiert. Und ich bin bereits jetzt stolz auf sie!

Tief durchatmen und hoffen, dass die kommende Woche wieder sportlicher wird. Denn es sind nur drei Wochen bis zur Rostocker Marathon Nacht. 21,0975 Kilometer ich komme!

Kleiner Nachtrag, denn ich habe diese Woche einen ersten Punkt meiner Sommer Bucket Liste abstreichen können. Ich war nämlich mit einer Freundin Tretboot fahren, d.h. der Punkt Boot fahren/Paddeln gehen gilt als erledigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare (2)

Gib hier deine Suche ein

Warenkorb

Hole Dir das kostenlose Starter-Paket
für Newsletter-Abonnent*innen

JETZT ANMELDEN & DIREKT DOWNLOADEN

Solltest Du kein Interesse mehr am Newsletter haben, kannst Du Dich jederzeit wieder abmelden.
Weitere Hinweise zur Verwendung Deiner Daten, entnimmst Du meiner Datenschutzerklärung.