fbpx
Posted in Podcast

Podcast-Folge #30: Trainingsimpuls – So gestaltest Du Dein wöchentliches Training abwechslungsreicher

Dein Lauftraining ist in letzter Zeit schnöde und langweilig? Du wünscht Dir mehr Abwechslung und möchtest mehr Schwung ins Laufen bringen? Genau dafür gibt es jetzt mein neues Podcast-Format “Trainingsimpulse”. Regelmäßig wird es neben den “normalen” Podcast-Folgen, von nun an kürzere Folgen geben, die sich kurz und knapp mit einem Trainingsaspekt befassen, diesen erklären und Dir eine Idee für Dein Training mit auf den Weg geben.

Im 1. Trainingsimpuls beantworte ich die Frage meiner Hörerin Astrid, die sie mir per E-Mail geschickt hat: “Wie kann ich mein Basic Training am besten gestalten?” und erkläre wie Du Dein wöchentliches Training abwechslungsreicher gestalten kannst.

Viel Spaß!

 

Podcast-Folge #30: Trainingsimpuls – So gestaltest Du Dein wöchentliches Training abwechslungsreicher

Die wichtigsten Shownotes zur Folge:

→ Blog-Beitrag: 7+1 effektive Tipps, um endlich langsamer zu laufen [mit Podcast #22]
→ Blog-Beitrag: Lauftempo steigern: 5 Methoden, um endlich schneller zu laufen
Melde Dich jetzt für die Get Ready to Run Challenge an

Wenn Dir diese Folge gefallen hat, bewerte sie gerne mit 5-Sternen auf iTunes und hinterlasse mir einen Kommentar. Wenn Du einen Themenwunsch für die nächste Folge hast, schreibe ihn mir auch gern in den Kommentar oder sende mir eine E-Mail an info@gogirlrun.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar (1)

  • Liebe Mandy,

    ich danke Dir. Es ist toll, dass Du meinen Wunsch so schnell und ausführlich umsetzt.

    Genieße Deine kleine Auszeit in der Sonne!

    LG
    Astrid

    PS.: Ich erwarte keine Antwortmail von Dir. Im Podcast genannt zu werden ist vieeeeeeel besser.😍

    Astrid Darlath
    Antworten

Gib hier deine Suche ein

Warenkorb

Hole Dir das kostenlose Starter-Paket
für Newsletter-Abonnenten

JETZT ANMELDEN & DIREKT DOWNLOADEN


 


 

Solltest Du kein Interesse mehr am Newsletter haben, kannst Du Dich jederzeit wieder abmelden.
Weitere Hinweise zur Verwendung Deiner Daten, entnimmst Du meiner Datenschutzerklärung.