Posted in InterviewLaufeventsPodcastWettkampf

Rennrückblick zum BARMER Alsterlauf 2019 mit hella – Interview mit Silke Wilsdorf [Werbung & Podcast-Folge #67]

4.600 Läufer*innen hatten sich am Wochenende zum 30. BARMER Alsterlauf Hamburg angemeldet. Eine von ihnen war Silke Wilsdorf aus dem Erzgebirge. Sie startete mit einem klaren Ziel: 10 Kilometer unter 60 Minuten! Dafür hat sie sich die letzten 3 Monate mit Hilfe meines Lauf- und Mentalcoachings auf das Event vorbereitet. Das Coaching sowie ein Familienwochenende in Hamburg und einen Startplatz beim Alsterlauf hatte sie Anfang des Jahres bei der Aktion “Frisch durchs Jahr” von hella Mineralbrunnen gewonnen.

In dieser Podcast-Folge hörst Du einen kurzen Rennbericht, ob Silke ihre Zielzeit erreicht hat und wie das Coaching in den letzten Wochen ablief. Ich wünsche Dir viel Freude beim Reinhören!

Dieser Beitrag wird von hella Mineralbrunnen gesponsert. 
Im Rahmen der #hellaLaufsaison supportet hella Läufer*innen bei großartigen Veranstaltungen in Norddeutschland. → Event-Übersicht: #hellaLaufsaison

[Podcast-Folge #67] Kleiner Rennrückblick zum Alsterlauf – Interview mit Silke Wilsdorf

Folge auf iTunes anhören | Folge auf Spotify anhören | Podcast auf iTunes bewerten | Mehr Infos über den Podcast

In diesem Jahr feierte der BARMER Alsterlauf sein 30. Jubiläum! Und wie es sich für ein Geburtstagskind gehört, zelebrierte er das mit rund 4.600 Läufer*innen bei strahlendem Sonnenschein. Übrigens ein Insider: Es hat in der Geschichte des Alsterlaufs noch nie, wirklich noch nie, geregnet!

Bei mir steht die Runde rund um die Hamburger Außenalster schon länger auf meiner Lieblingslaufliste, allerdings steige ich nach meinem gebrochenen Zeh gerade erst langsam wieder ins Training ein. Darum durfte ich dieses Mal stattdessen meine Coaching-Klientin Silke bei ihrem Rennen begleiten.

Das Wetter war mit Sonnenschein und 16 Grad natürlich ideal. Die Traditionsstrecke führt die Teilnehmer*innen von der berühmten Hamburger Einkaufsstraße Mönckebergstraße am Hauptbahnhof und der Kunsthalle vorbei zur Alster. Hier geht’s dann einmal herum und über die Kennedybrücke mit Panoramablick auf Innenalster, Jungfernstieg und zahlreiche Hamburger Sehenswürdigkeiten zurück ins Ziel.

Für Silke ging es an diesem Tag jedoch weniger ums Sightseeing, sondern vielmehr darum, ihre Nervosität kurz vor dem Start in den Griff zu bekommen. Auf der Strecke war der Plan, um ihr Ziel “10 Kilometern unter 60 Minuten” zu erreichen, folgender: Tempo erst langsam steigern und dann konstant halten. Klappte nicht perfekt, aber sie lief ihre Geschwindigkeit mit einem strahlenden Lächeln durch das gesamte Rennen.

Auf Kilometer 9, wo sich in diesem Jahr erstmalig auch die hella Lounge befand, konnte ich sie und viele weitere Läufer*innen lautstark anfeuern. In der Lounge gab es für die Teilnehmer*innen und das aufgekratzte Publikum fruchtige Erfrischungen und… hm, irgendwie gibt’s für diese immens lauten Ratschen keinen Namen, oder? hella Anfeuerungs-Ratschen?

Als erster Mann ging übrigens der Kenianer Charles Juma Ndiema in 28:32 Minuten über die Ziellinie. Den Sieg bei den Frauen sicherte sich Caroline Gitonga Makandi, ebenfalls aus Kenia, mit 32:19 Minuten! Und Silke? Silke rockte ihr Rennen mit sagenhaften 56:14 Minuten! Wie sie das schaffte, berichtet sie in der aktuellen Podcast-Folge.

Kennst Du das hella Laufteam?

Bei den hella Läufen ist ein Team natürlich immer mit dabei: Das hella Laufteam. So auch beim 30. BARMER Alsterlauf. Derzeit besteht das hella Laufteam aus 250 Läufer*innen aus Norddeutschland. Als Mitglied des hella Laufteams erhältst Du ein hella Laufteam-Shirt, einen hella Laufbeutel sowie regelmäßige Neuigkeiten rund um die Laufveranstaltungen, die hella mitsponsert. Bei den Läufen trifft man sich und tauscht sich untereinander aus. Mittlerweile ist das hella Laufteam zu einer spritzigen Laufcommunity aus Männern und Frauen geworden.

Die Erlebnisse und Geschichten rund um das hella Laufteam findest Du bei Instagram unter den Hashtags #meinLaufmeinZiel und #hellaLaufsaison.

Wenn Du dem hella Laufteam beitreten möchtest, schicke einfach eine E-Mail mit Deinen Kontaktdaten an HellaLaufteam@hansa-mineralbrunnen.de.

Das war meine #hellaLaufsaison im Jahr 2019!

Mit diesem Beitrag verabschiede ich mich für 2019 aus der #hellaLaufsaison. Wenn Du wissen willst, wo Du dieses Jahr noch mit hella starten kannst, schau hier vorbei. Wir sehen uns 2020 wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gib hier deine Suche ein

Warenkorb
SEI BEI DER KOSTENLOSEN LEICHTER LAUFEN-CHALLENGE DABEIJETZT ANMELDEN
+

Melde Dich JETZT für die
Leichter Laufen-Challenge an

… für alle, die keine Lust mehr auf Druck
und Stress beim Laufen haben.