Laufbücher
Posted in AusrüstungLaufen für AnfängerMotivation

Buchtipps: Bücher, die Dich zum Laufen motivieren und Spaß machen

Laufen und Lesen? Passt das zusammen? Für mich definitiv, seien es meine Lieblingslaufblogs, gute Romane, die zum Laufen inspirieren oder von den Erfahrungen, der Autoren erzählen oder ein guter Laufratgeber. Ich liebe Lesen! Darum habe ich Dir mal meine absoluten Lieblingsbücher zum Thema Laufen zusammengestellt.

 

Inspirierende Laufbücher, die in jeden Bücherschrank gehören

„Hilfe, mein Mann läuft!: 42 Kolumnen auf dem Weg zum ersten Marathon“* von Jrene Rolli

cover_hilfe_mein_mann_laeuft_jrJrenes Buch ist großartig! Jrenes wunderbarer Schreibstil geparrt mit ihrer herrlich humoristische Art, ihren Mann zu seinem ersten Marathon zu begleiten. In 42 Kolumnen – wie treffend – geht’s vom Startschuss zum zum Orienterungslauf bis zum Vorglühen des allerersten Marathons. Jrene hat so ihre ganze eigene Art das “seltsame Hobby” ihres Liebsten zu betrachten. Das Buch liest sich leicht und fluffig weg. Selbst wenn Du es nicht direkt am Stück liest, hilft der Kolumnenstil immer wieder zum neuen Einstieg.

Darum: Nicht nur für Frauen ein Muss im Bücherregal!

Jetzt auf Amazon kaufen*

„Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede“* von Haruki Murakami

murakami_laufen_coverDer japanische Kultautor Haruki Murakami ist vor allem für seine wunderbaren melancholisch-verträumten Romane bekannt. Doch wer wusste, dass der gute Mann bereits mehrere Marathone, Ultraläufe und Triathlons gemeistert hat? Kaum jemand und so geht sein Werk „Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede“ oft unter. Denn hier bedient sich Murakami einer eher nüchternen Sicht auf seine Laufkarriere und -erfahrungen. Im Wesentlichen ist es eine Sammlung von Tagebucheinträgen, die der Japaner über Jahre sammelte und in diesem Buch zusammenfasst. Ein spannendes Auf und Ab, mit vielen Bedenken, aber auch Passagen, die nur so voller Ehrgeiz strotzen.
Jetzt auf Amazon kaufen*
→ Lese-Tipp: Buchrezension zu „Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede“ 

Optimales Lauftraining: Vom Einstieg bis zum Halbmarathon* von Herbert Steffny

Optimales Lauftraining von Herbert SteffnyAls ich mit dem Laufen begann, war mein Ratgebergott ganz klar Herbert Steffny. Und er ist es noch immer. Der ehemalige Langstreckenläufer weiß natürlich, wovon er spricht und so gehört für mich sein Einsteigerbuch zum absoluten Standard-Repertoire. Hier werden alle Fragen rund ums Laufen beantwortet, egal, ob es um die richtige Ausrüstung, Sportbiologie oder Ernährung geht. Ansprechend bebildert, mit vielen Extratipps und Profi-Trainingsplänen ist es die Investition mehr als wert. Auch für Menschen, die bereits länger laufend unterwegs sind, eine gute Idee, um das Wissen entweder aufzufrischen oder zu vertiefen. Einen Steffny kannst Du immer wieder durchblättern.

Jetzt auf Amazon kaufen*

 

Keine Gnade für die Wade: Neues vom Wunderläufer* von Achim Achilles

51WtO2swqHL._SX314_BO1,204,203,200_Mittlerweile ist Achim Achilles eine wahre Institution in der Läuferszene. Mit seinen zynischen Kolumnen und süffisanten Facebook-Kommentaren zaubert mir der gute Achilles immer mal wieder ein Lächeln auf die Lippen. Hinter Achim Achilles steckt der Journalist und Autor Hajo Schumacher und mittlerweile ein ganzes Portal rund ums Thema Laufen.

Wer Achilles Laufgeschichten gerne offline genießen möchte oder wer einfach wissen will, warum denn Muskeln erst weinen müssen, damit Du richtig schwitzt, bei dieser Kolumne und/oder der kompletten Waden-Trilogie bist Du richtig!

Jetzt auf Amazon kaufen*

 

Atemlos durch die Stadt – Blutjunge Lauf-Anfängerin gibt alles* von Anna Achilles

anna achillesVor einiger Zeit bekam Achim Achilles Nachwuchs: Seine Nichte Anna interessiert sich jetzt auch fürs Laufen. Und da Mädels ganz anders ticken als Jungs, sind Annas Geschichten allen Läuferinnen gewidmet.

Ebenso wie Achims Bücher ist Annas E-Book in mehrere sehr amüsante Kolumnen gegliedert, in denen Du Dich ab und an schmunzelnd wiedererkennend wirst.

Jetzt auf Amazon kaufen*

 

GET READY TO RUN – Laufen für Anfänger von Carina Stöwe und Mandy Jochmann

Buch GET READY TO RUN Laufen für AnfängerZu guter Letzt ein Buch, das nicht nur mir persönlicher sehr am Herzen liegt, sondern das schon dem ein oder anderen Laufmuffel gehörig in den Hintern getreten hat! Im September 2015 war es soweit und gemeinsam mit meiner geliebt-geschätzten Bloggerfreundin Carina von TRAVEL RUN PLAY brachte ich mein erstes E-Book raus. Jetzt gibt es GET READY TO RUN sogar als gedrucktes Buch und zeigt Dir wie der optimale Laufeinstieg aussehen kann, wie Du Dich immer wieder motivierst am Ball zu bleiben und vor allem wie viel Spaß Laufen macht. Das Besondere dabei ist – und das was uns immer wieder sehr wichtig ist –, wir sind zwei Mädels wie Du und ich. Wir waren nie Sportskanonen, aber wir haben das Laufen für uns entdeckt und lassen es nie wieder los. Lass Dich anstecken, begeistern und motivieren!

Jetzt auf Amazon kaufen*

Liest Du gerne?
Welches sind Deine Empfehlungen für Laufbücher?

Fotocredit Teaserbild: Sports Set von Shutterstock

* Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Das sind Empfehlungen zu Produkten auf Amazon. Wenn Du über diesen Link einen Artikel kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Dir entstehen keine weiteren Kosten. Du supportest also indirekt meine Arbeit auf Go Girl! Run. Vielen Dank dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare (4)

  • Hallo Mandy,
    laufen und lesen passt zusammen. Es gibt so viele gute Laufbücher. Deine Aufstellung enthält auch sehr gute Tipps. Aber ein Buch hat mich besonders motiviert, Extrem von Norman Bücher. Seine Tipps zur mentalen Stärke konnte ich schon mehrmals erfolgreich umsetzen. Er ist auch Vortragsredner, steht noch auf meiner Liste ganz oben mir auch mal einen Vortrag von ihm anzuhören.
    Viele Grüße
    Oliver

    Antworten
  • Liebe Mandy, die Buchempfehlung entdecke ich ja erst jetzt. Tausend Dank! :-)
    Herzlich, Jrene

    Antworten
  • Das Buch von Murakami gehört auch zu meinen Lieblingen. Persönlich mag ich übrigens auch Ultramarathon Man von Dean Karnazes oder auch Finding Ultra von Rich Roll. Zurzeit lese ich gerade Born to run von Christopher McDougall.
    Herzlich, Jrene

    Antworten
  • Das Buch von Haruki Murakami ist wirklich toll. Mein absolutes Lieblingsbuch ist jedoch Born to run von Christopher McDougall. Das kann ich jedem Läifer nur wärmstens empfehlen. Super interessant und inspirierend.

    Christiane
    Antworten

Gib hier deine Suche ein

Warenkorb