Packliste Südostasien
Posted in AsienReisen

Meine Packliste für Südostasien

Du reist nach Südostasien? Thailand, Myanmar, Indonesien, Kambodscha, Laos, Malaysia oder doch Vietnam? Kein Problem! Hier ist meine ultimative Packliste für Frauen mit allen Utensilien, die Du auf Reisen und im Urlaub brauchst.

2014 war ich selbst das erste Mal alleine in Thailand und Myanmar. Ein Jahr später ging es für mich nach Bali – als ortsunabhängige Unternehmerin. Das heißt: Als Kommunikationsdesignerin und Blogger kann von überall auf der Welt arbeiten. Dementsprechend hat sich mein Reisegepäck auch um mein “Büro auf Reisen” erweitert.

Alle meine Sachen in der kompletten Packliste ergeben am Ende ein Handgepäck mit weniger als 11 Kilo. Also leichtes Reisen auf dem Weg in die Sonne!

Packliste Südostasien – Thailand, Myanmar, Indonesien, Bali, Vietnam, Kambodscha, Malaysia, Laos

Südostasien mit 11 Kilo Handgepäck!?

Osprey Fairpoint 40
Wenn ich auf Reisen in Südostasien bin, komme ich mit vergleichsweise wenig Gepäck aus.

Es ist dort tropisch warm, auch zum Wandern trage ich leichte Kleidung oder direkt mein Laufoutfit. Viele denken, dass, wenn ich zusätzlich noch meine Laufklamotten dabei habe, das Gepäck schwerer wird. Doch falsch gedacht! Ich ziehe meine Laufkleidung meist auch im Alltag an, so dass sie eigentlich Teil der Packliste sind und kein Extra.

 

Der wichtigste Packtipp: Weniger ist mehr!

Selbst, wenn Du nicht gerade mit mobilem Büro durch die Welt ziehst, kann ich Dir versichern: Weniger ist mehr! Denn gerade auf Reisen brauchst Du all die Annehmlichkeiten, von denen Du zuhause denkst, sie sind wichtig, nicht. In Südostasien kommt hinzu, dass es meist angenehme Temperaturen hat und Du viel draußen bist.

Vor allem wirst Du, wenn Du öfter den Ort wechselst, keine Lust haben, ständig mehr als unbedingt nötig zu tragen. Bei Backpackern, die einen vollgepackten 70 Liter Rucksack mit sich herumschleppen, frage ich mich oft, wohin sie eigentlich unterwegs sind…

 

Handgepäcks-Rucksack: Der Osprey Fairpoint im Test

Um dem Dilemma des zu vielen Gepäcks zu entgehen, probierte ich auf meiner letzten Reise nach Bali den hoch gelobten Osprey Fairpoint 40* mit nur 40 Litern Fassungvermögen aus. Dieser hat den Vorteil, dass eben nicht noch mehr reingeht, wenn das gute Teil voll ist. Einfach perfekt um alles, was unwichtig ist, zuhause zu lassen. Für einen Handgepäck-Rucksack absolut top.

Zusätzlich dazu habe ich natürlich immer auch den Go Girl! Run! Turnbeutel* dabei, der optimal für Tagesausflüge und den Transfer geeignet ist. So ausgerüstet kann ich eigentlich direkt mit Handgepäck fliegen und spare mir das Anstehen am Schalter, um das Gepäck aufzugeben.

Jetzt aber Butter bei die Fische, was kommt in meinen Rucksack?

Fotografieren lernen für die schönsten Reisefotos

Packliste Südostasien für Frauen

Rucksack und Packhilfen

 

Mein mobiles Büro auf Reisen

 

Kamerausrüstung

 

Sportgepäck

 

Kleidung & Schuhe

  • 1 lange, dünne Hose
  • 2 kurze Hosen
  • 1 Fleecejacke, meist für den Transfer
  • 2 T-Shirts
  • 2 Tops
  • 1 Sommerkleid
  • 7 Unterhosen
  • 1 Bikini
  • 1 großes Tuch
  • 1 kurze Strumpfhose (mein Geheimtipp für Mädels mit kräftigen Waden)
  • 1 3/4 schwarze Strumpfhose
  • 1 BH
  • 1 Gürtel
  • 1 dünnes Überzieh-Jäckchen
  • 1 Sonnenbrille
  • 1 Schlafanzug (Shirt & Shorts)
  • 1 Paar Flipflops; ich liebe die Zehentreter von Birkenstock

 

Kulturbeutel MukisBunteWelt

Meinen Kulturbeutel kannst Du Direkt im Dawanda-Shop meiner Freundin bestellen: von MukisBunteWelt

Waschartikel

 

Reiseapotheke

  • Pflaster*
  • Blasenpflaster
  • Kopfschmerztabletten
  • Insekten- und Mückenschutz (am besten immer vor Ort kaufen!)
  • Voltaren Schmerzgel
  • Antibiotikum
  • Magen-Darm-Tabletten
  • Kohletabletten
  • Tabletten gegen Reiseübelkeit
  • Halsschmerztabletten
  • Nasenspray
  • Fenistil
  • Wundsalbe
  • Anti-Herpes-Creme
  • Pille

Eine ausführliche Beschreibung meiner Reiseapotheke mit vielen Tipps findest Du in diesem Artikel.

 

Wichtige Dokumente

  • Geldbeutel*
  • wasserfeste Dokumententasche*
  • Reisepass + Kopie
  • Personalausweis
  • Kreditkarte
  • EC-Karte
  • Bargeld
  • ggf. Tan-Liste für Online-Überweisungen
  • Impfpass
  • Nachweis Reisekrankenversicherung
  • ggf. Internationaler Führerschein
  • ggf. Internationaler Studentenausweis

Mein Tipp: Kopiere bzw. scanne alle wichtigen Unterlagen zusätzlich ein. Ich speichere sie immer in meiner Dropbox, sodass ich von überall darauf zugreifen kann.

Verwahre die Kopie vom Reisepass zudem an einem anderen Ort als Deinen Reisepass auf!

Meine wichtigsten Dokumente verwahre ich meist in einer wasserfesten Dokumententasche*, alternativ reicht aber auch ein ZIP-Beutel*. Hauptsache sie sind geschützt.

Was darf auf Deiner Packliste nicht fehlen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gib hier deine Suche ein

Warenkorb