Voller Motivation ins neue Laufjahr: Mein Laufziel 2021
Posted in HalbmarathonTrainingstipps

Voller Motivation ins neue Laufjahr: Mein Laufziel 2021

Seit langem ist dies das erste Mal, dass ich mir wieder ein sportliches Jahresziel setze. Mit dem Beginn von Go Girl! Run! habe ich das regelmäßig gemacht und es hat mich jedes Jahr aufs Neue motiviert. 2021 habe ich das Gefühl: Das wird mein Jahr! Läuferisch, beruflich und privat. 

Vielleicht sagen jetzt einige: Schreie das mal nicht zu laut in die Welt hinaus. Aber mal ganz ehrlich: Wer, wenn nicht ich sollte als allererstes an mich und meine Ziele glauben!?

Siehst Du auch so? Na dann, bist Du hier sowieso genau richtig und ich verrate Dir heute mein Laufziel für 2021 und wie ich das angehe werde!

Während ich diese Zeilen tippe, fühlt sich mein kompletter Körper total euphorisiert an. Meine Finger zittern sogar noch ein wenig vor Erregung und Nachfreude. Und das, obwohl zwischen dem letzten Laufschritt und diesen Zeilen bereits das Dehnen, Duschen, Haare föhnen und eine leckere Tasse Tee liegen. Aber genau das ist er: Der wunderbare Lauf-Zauber danach!

Den kennst Du sicher auch, oder?

Heute morgen bin ich besonders stolz! Keine zwei Minuten nachdem die Haustür hinter mir zu fiel, platschte schon der erste Regentropfen neben mir auf die Pflastersteine. Autsch!

Als ich um die erste Hausecke bog, erfasste mich unerwartet eine derart heftige Windböe, dass ich beinahe zurück in meine Straße taumelte. Na guten Morgen aber auch!

Da säuselte es direkt leise in meinem Ohr: „Och nö! Lass uns umkehren!“ Doch vehement antwortete ich: „Nö! Wir ziehen das jetzt durch. Beim Halbmarathon kann mich schließlich auch dieses Wetter erwarten!“

Mein Laufziel für 2021 steht fest

Und da hast Du es gelesen! Ich habe mir Anfang Januar ein Ziel gesetzt: Ich werde am 27. Juni 2021 mit einem strahlenden Lächeln Halbmarathon laufen. Bämm! Es gibt sogar noch eine Erweiterung meines Ziels: Ich werde ihn zusammen mit meinem besten Freund laufen.

In den Rauhnächten (also in den Tagen zwischen den Jahren) träumte ich genau von diesem Szenario: Flo und ich laufen gemeinsam im Sommer in Hamburg einen Halbmarathon. Direkt nach dem Aufwachen tippte ich schon eine Nachricht an ihn: „Na, was macht das Laufen?“ – „Läuft super! 4 bis 5 Mal pro Woche. Bis März trainiere ich auf 10 Kilometer und dann will ich mich an den Halben wagen!“ Mein Herz machte Luftsprünge: „Gebongt!“

So starte ich meine Zielplanung

Für die Planung kramte ich die Unterlagen von meinem Motivations- & Ziele-Workshop raus und setzte mir so mein konkretes Trainingsziel, schrieb auf, was mich daran motivierte und visualisierte diesen besonderen Tag. Dafür malte ich mir den Lauf in mit allen Sinnen aus: Wie werde ich mich fühlen? Was werde ich tragen? Wie wird das Wetter sein?

Danach legte ich Meilensteine fest:

  1. Flo als Laufpartner für den 27. Juni gewinnen. CHECK!
  2. 10-Kilometer-Trainingsplan in den Kalender eintragen (dafür benutze ich den Trainingsplan aus der 10-Kilometer-Challenge)
  3. Zusätzlich 2 Workouts/Stabitraining die Woche einplanen
  4. 1. Trainingsetappe: 10 Kilometer am 10. März laufen
  5. Nach Rücksprache mit Flo: im März Anmeldung zum hella Halbmarathon in Hamburg
  6. 20. März: Start Halbmarathon-Kurs mit Béatrice Drach (wenn Du mehr dazu wissen willst, trage Dich gerne in die Vorfreude-Liste zum Halbmarathon-Kurs ein, dann informiere ich Dich, wie Du mitmachen kannst)
  7. Die ersten 15 Kilometer mit einem Lauf am Schweriner See feiern
  8. Bei Trainingskilometer 16 gönne ich mir ein neues Paar Laufschuhe
  9. Am Abend vor dem Halbmarathon gibt’s eine superleckere Pizza
  10. 27. Juni 2021: hella Halbmarathon in Hamburg laufen

Der Traum vom Laufevent trotz Corona-Lage?

Langfristige Planungen fallen mir in diesem Jahr wirklich schwer. Denn wer weiß schon, ob die Läufe wirklich wieder stattfinden können! Natürlich wäre es ein Träumchen mit Flo auf der Reeperbahn zu starten und gemeinsam durch Hamburg zu laufen. Hier haben wir immerhin den ersten Teil unserer 20er verbracht, gelacht, gefeiert und getanzt.

Gleichzeitig denke ich mir: Selbst wenn Ende Juni noch keine großen Laufveranstaltungen stattfinden, dann laufen wir den Halbmarathon eben ohne Menschenmassen! Wir stellen dann einfach unsere Familie und Freund*innen an den Straßenrand, die uns zu jubeln dürfen und organisieren uns unsere eigene Konfettikanone im Ziel.

Ich werde mir selbst beweisen, dass ich dieses Training (wieder) durchhalte, mich gesund ernähren und trainieren. Ich werde jeden Trainingslauf am Ende feiern und mich danach in dieses wunderbare Ziel-Ich-hab’s-geschafft-Gefühl hineinversetzen.

Warum ich Dir das heute schreibe?

Um mich selbst zu verhaften! Um nicht nur einen Plan zu haben, sondern es auch wirklich anzugehen! Und weil ich dank der Planung meinen wunderbaren Motivations- & Ziele-Workshop wieder entdeckt und mich dazu entschieden habe, diesen jetzt auch für Dich verfügbar zu machen:

Du willst Deinen ersten Halbmarathon laufen?

Demnächst zeige ich Dir einen 12-Wochen-Kurs, der Dich dabei unterstützt, gesund und glücklich mit einem Lächeln ins Ziel zu laufen!

Du willst dabei sein? Dann trage Dich jetzt unverbindlich in die Vorfreude-Liste ein und erfahre als Erste, wann die Anmeldung öffnet:

Hinweis zum Datenschutz
Deine persönlichen Daten behandele ich in jedem Fall mit Sorgfalt und Respekt und verwende sie ausschließlich, um Dir meinen wöchentlichen Newsletter und gelegentliche Informationen zu meinen Angeboten zu schicken. Nähere Informationen zum Datenschutz findest Du in meiner Datenschutzerklärung.

YEAH, der Motivations- & Ziele-Workshop ist zurück!

Mit meinem Motivations- & Ziele-Workshop habe ich im letzten Jahr schon sehr viele Läufer*innen dabei unterstützt ihr bisher erfolgreichstes Laufjahr zu feiern. Und in diesem Jahr wartet ein ganz besonderes Paket auf Dich, mit dem es Dir in diesem Jahr ebenfalls gelingt. Denn das Ganze ist kein Hexenwerk!

Motivations- & Ziele-Workshop

Entwickle Deinen persönlichen Lauf-Erfolgsfahrplan für 2021

In 4 Video-Workshops entwickelst Du Deinen Erfolgsfahrplan, der Dir Schritt für Schritt dabei hilft, Deine Laufziele 2021 zu erreichen. So stärkst Du Deine Motivation, um dranzubleiben, planst Maßnahmen und Meilensteine und Dein ganz persönliches Trainingsjahr, das zu Dir und Deinem Leben passt. Und das Beste? Du kannst direkt loslegen! Jetzt, sofort!

Also, wie sieht’s bei Dir aus? Bist Du bereit Dein Laufjahr zu planen und Dir eine große Portion Motivation abzuholen?

Dann ab in den Workshop mit Dir! Und wer weiß, vielleicht laufen wir am 27. ja gemeinsam Halbmarathon?

Ich freue mich auf jeden Fall sehr auf das neue Laufjahr und bin nicht nur super motiviert, sondern auch schon sehr gut im Training. Auf geht’s!

Verrate mir gerne Dein Laufziel für 2021 in den Kommentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar (1)

  • Hallo Mandy,
    ich traue mich endlich, mir den Traum vom Halbmarathon zu erfüllen.

    Ich kann es immer noch nicht glauben, dass ich es wirklich tue. Schon vor 6 Jahren wollte ich dieses Ziel eigentlich erreicht haben, aber ich habe mich nie getraut, es ernsthaft in die Tat umzusetzen.

    Aber jetzt: und genau wie bei dir, ist mein Ziel der Hella Halbmarathon in Hamburg.

    Hamburg ist eine meiner Lieblingsstädte und ich habe gesagt, da möchte ich laufen.

    Ich bin sehr motiviert und meistens mit Spaß bei der Sache.

    Ich freu mich auf das baldige Training mit Plan und glaube, dass tut mir gut.

    Und auf den Frühling freue ich mich sehr, ich laufe einfach lieber, wenn es ein bisschen grüner um mich herum ist und der Himmel etwas blauer…

    Ich freue mich auf alles, was ich von dir höre und lese!

    Liebe Grüße Katy

    Katy Strömsdörfer
    Antworten

Gib hier deine Suche ein

Warenkorb