[Podcast #01] Wie das Laufen mein Leben verändert hat – Laufen ist mehr als Sport

Go Girl! Run! – Der Podcast, Folge #01: Wie das Laufen mein Leben verändert hat – Laufen ist mehr als Sport

Laufen ist mehr als Beine bewegen, Laufen ist mehr als nur Sport. Der Einstieg zum Hobby-Laufen hat mein Leben bis heute nachhaltig verändert. Nicht nur, dass es mir ein neues, bisher unbekanntes Lebensgefühl vermittelt hat. Nein, dank dem Laufen habe ich diesen Blog gestartet und mein Leben um 180 Grad verändert.


Laufen hält Dich fit und gesund. Laufen macht glücklich. Laufen macht selbstbewusst und zielstrebig. Diese „Nebenwirkungen“, die das Laufen mit sich bringt, haben mein Leben in den letzten vier Jahren ordentlich auf den Kopf gestellt. In meiner ersten Go Girl! Run! Podcast-Folge nehme ich Dich mit auf eine kleine Zeitreise zu den Anfängen meiner Laufkarriere. Ich berichte Dir, wie ich zum Laufen gekommen bin und was sich seitdem in meinem Leben verändert hat, aber auch wie sich meine Einstellung und mein Körpergefühl gewandelt haben.

Ich hoffe, Du kannst in dieser Folge ein paar wunderbare Eindrücke meiner Geschichte mitnehmen und sie vielleicht auf Dein eigenes Leben adaptieren.

Auf iTunes anhören · Online anhören · Download · Mehr Infos über den Podcast

Viel Spaß beim Zuhören!
KEEP ON RUNNING WITH A BIG SMILE!

Fotocredit: Nadine Kunath

 

 

HOLE DIR DIE VOLLE LADUNG MOTIVATION
Erhalte jeden Sonntag meinen Newsletter mit tollen Motivationstipps, Einblicken hinter die Kulissen und Updates zu meinen aktuellen Reisen.
Die Anmeldung ist vollkommen kostenlos, Du wirst nicht zugespammt und Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

1 Comments

  1. Auch wenn ich als Mann nicht direkt in die Zielgruppe des Podcast falle, finde ich den Podcast echt super gelungen. Man spürt die das Engagement von Mandy für dieses Projekt. Bei mir ist die Begeisterung auch in dem Podcast übergesprungen auch mein Leben hat sich durch das Laufen wieder verändert. Nach langer Pause bin ich wieder regelmässig dabei und laufe – auch wenn ich dabei die Schuhe nicht schnüre 😉

    Reply

Leave a Comment.