Neuseeland Reiseführer: Meine Empfehlungen & Vergleiche

Die besten Reiseführer für Neuseeland

Das A und O bei der Vorbereitung Deiner Neuseeland-Reise ist die Auswahl des richtigen Reiseführers. Damit Dir die Entscheidung leichter fällt und Du Deinen Neuseeland-Trip bestmöglich planen kannst, stelle ich Dir meine Reiseführer vor, die mich auf meiner Reise mit Mietwagen und vielen Wanderungen begleitet haben. Zusätzlich noch ein paar Bücher, die Lust auf Land und Leute machen.

 

Die besten Reiseführer für Deine Neuseelandreise

Stefan Loose Reiseführer Neuseeland

Der Stefan Loose Reiseführer ist bei vielen Reisen mein Favorit, Du alle Highlights nach Regionen geordnet auf einen Blick findest. Das Buch ist umfangreich recherchiert und Du findest neben den typischen Sehenswürdigkeiten immer wieder einen kleinen Geheimtipp abseits der touristischen Pfade. Wenn Du in Neuseeland wandern möchtest, findest Du die Infokästen, die meist mehrere Routenvorschläge für Wanderer aller Konditionen bieten. Außerdem sehr praktisch sind die farbigen Karten und Citypläne, so dass Du Dich in einer neuen Stadt sofort zurecht findest.

Nachteil beim Stefan Loose Reiseführer: Obwohl er eine handliche Größe hat, fallen die 960 Seiten schwer ins Gewicht. Dennoch ziehe ich meinen orangenen Alleskönner jedem anderen Reiseführer vor.

Jetzt bei Amazon kaufen*

 

Neuseeland – Reiseführer von Iwanowski

Du wirst mit einem Mietwagen- oder Wohmobil unterwegs sein und möchtest die Sehenswürdigkeiten abseits der Straße entdecken? Dann solltest Du unbedingt einen Blick in den Reiseführer von Iwanoswki werfen. Mit seinen Routenvorschlägen, Alternativrouten und Abstechern ist das Buch der perfekte Guide für Individualreisende. Du kannst den Strecken einfach folgen und der Reiseführer listet Dir alle Sehenswürdigkeiten entlang des Weges auf, inklusive praktischer Reiseinfos auf den sogenannten „Gelben Seiten“. 

Wie schon der Stefan Loose, ist auch der Iwanowski nicht gerade leicht und wenn Du eine Strecke andersherum als vorgeschlagen fährst, kann es auch schon mal sehr anstrengend werden, die gewünschten Infos rauszufiltern. Dennoch für einen Roadtrip ist dieser Reiseführer eine tolle Wahl.

Jetzt bei Amazon kaufen*

 

Rother Wanderführer Neuseeland: Die schönsten Wanderungen und Trekkingtouren

Neuseeland ist eines der außergewöhnlichsten Wanderziele der Welt. 2006 habe ich hier meine Wanderlust entdeckt und so wollten wir auch dieses Mal viel zu Fuß erleben. Um einen zusammengefassten Überblick über die schönsten Wanderungen in Neuseeland zu bekommen, hatten wir zusätzlich den Rother Wanderführer dabei. Nach Regionen sortiert findest Du eine breite Auswahl an abwechslungsreichen Wanderungen. Von den Great Walks über leichte Tageswanderungen, alle Wanderungen werden ausführlich beschrieben und mit einem Anforderungshinweis versehen, der Dir einzuschätzen hilft, ob die Wanderung für Dich machbar ist.

Klar, Du findest Du online und auch vor Ort in den i-Sites alle nützlichen Infos um eine Wanderung in Neuseeland zu planen, doch gerade um vorab einen Eindruck zu bekommen und festzulegen, was wir machen wollen, war der Rother Wanderführer sehr hilfreich. Vor allem ist er sehr klein und leicht.

Jetzt bei Amazon kaufen*

 

Wandern in Neuseeland: Ein Trekking-Guide für Aktiv-Reisende*

Wenn Du auf zusätzliches Gepäck verzichten möchtest und Dich nicht vor einem E-Book scheust, solltest Du Dir als Aktiv-Reisender den Trekking-Guide meiner Bloggerkollegin Stefanie mitnehmen! Neben ihren persönlichen Touren-Highlights stellt sie in ihrem Buch alle wichtigen Reiseinfos rund ums Wandern in Neuseeland vor, wie Du Dich vorbereitest und erklärt die wichtigsten Begriffe.

Eine leichte Alternative zu den gängigen Wanderführern für Neuseeland!

Jetzt bei Amazon kaufen*

 


 

Die etwas anderen Reiseführer für vor oder während Deiner Neuseelandreise

Gebrauchsanweisung für Neuseeland

Ich liebe die „Gebrauchsanweisungen“ vom piper Verlag! Keine Frage auch die Neuseelandausgabe brachte mich ein ums andere Mal zum Schmunzeln, wenn sie von den Eigenarten der Kiwis berichten. Das Buch ist eine amüsante Lektüre, um bereits vor der Reise in das Land am Ende der Welt einzutauchen. Einige Infos sind ein wenig veraltet und sollten bei Gelegenheit aktualisiert werden – Neuseeland Nationalheld und erster Mann auf dem Mount Everest Sir Edmund Hillary ist mittlerweile verstorben –, dennoch ist das Buch der ideale Einstieg für Neuseeland-Neulinge und alle, die die Trauminseln so sehr vermissen wie ich.

Jetzt bei Amazon bestellen*

 

Fettnäpfchenführer Neuseeland

Auf eine Entdeckungsreise der besonderen anderen Art geht Romanfigur Martin, der nach einer spontanen House Sitting-Einladung seines neuseeländischen Kumpels, spontan ans andere Ende der Welt reist und die Kiwis von ihrer besonderen Seite kennenlernt.

Die Fettnäpfchenführer-Serie, die es auch für Länder wie Norwegen, China, die USA oder Spanien gibt, ist bekannt für ihre humoristische Erzählweise und tiefen Einblicke in fremde Kulturen. Eine leichte Lektüre, die dem Laien nette Einblick in die neuseeländische Kultur gewährt. Mir gefiel die Erzählweise nur bedingt und als „Neuseeland-Kennerin“ nervte mich schnell die ständigen Erklärungen zu Ausdrucksweisen. Für mich ab und an „too much“, für andere aber vielleicht genau die Herangehensweise, um Land und Leute kennenzulernen.

Jetzt bei Amazon bestellen*

 

Welche Reiseführer kannst Du für eine Neuseeland-Reise empfehlen?

Ich freue mich über Deine Empfehlung in den Kommentaren. Setzt Du auf das altbewährte Buch oder bist Du mit einem E-Book-Reiseguide unterwegs?

 


Werbehinweis: Die Reiseführer wurden mir teilweise als Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt. Meine Meinung und Beurteilung bleibt davon unbeeinflusst.

HOLE DIR DIE VOLLE LADUNG MOTIVATION
Erhalte jeden Sonntag meinen Newsletter mit tollen Motivationstipps, Einblicken hinter die Kulissen und Updates zu meinen aktuellen Reisen.
Die Anmeldung ist vollkommen kostenlos, Du wirst nicht zugespammt und Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

Leave a Comment.