Das ultimative Sommer-Ganzkörperworkout: Hula-Hoop

Hula-Hoop-Workout Teaser

Trendsport Hula-Hoop! Du kennst das Spiel mit dem Reifen aus Kindertagen. Reifen einfach um die Hüfte legen und galant kreisen lassen. Kinderspiel! Mittlerweile hat es der Kult-Klassiker in die Fitness- und Tanzstudios der Erwachsenenwelt geschafft. Denn Hula-Hoop ist ein super Ganzkörper-Workout und darum meine Sportempfehlung für den Sommer!

 

Hula-Hoop-SpreeHula-Hoop als Workout

Hula-Hoop, oder einfach nur Hooping, ist ein effektives Ganzkörpertraining, das insbesondere die Körpermitte stärkt. Aber auch Beine, Bauch, Po und die Rückmuskulatur werden durch die gleichmäßige Bewegung trainiert und gestrafft, Deine Ausdauer gesteigert und es fördert Deine Koordination.

Fitnessgurus versprechen Dir außerdem, dass schnell überflüssige Pfunde purzeln werden. Was nicht von ungefähr kommt, schließlich kurbelst Du mit einem Hula-Hoop-Workout Deine Fettverbrennung im Körper erheblich an. Bereits bei einer Stunde Training können bis zu 600 Kalorien verbrannt werden.

Zusätzlich massiert der Reifen beim Kreisen Deinen Darm und andere Organe, was jene entstresst und wiederum für ein gutes Körpergefühl sorgt.

Somit ist Hula-Hoop nicht nur für Läufer ein idealer Ausgleichssport, wie ich bereits in diesem Artikel vorschlug.

 

Mandy KirschbütenWarum ist Hula Hoop der perfekte Sommersport?

Natürlich ist Hula-Hoop nicht zwingend ein Outdoorsport. Eigentlich kannst Du Hula-Hoop überall machen. Nur mag vielleicht nicht jedermanns Inneneinrichtung das Aufprallen des Reifens am Boden. Darum: Schnapp Dir Deinen Reifen und raus in die Sonne, auf die Wiese und an die frische Luft mit Dir!

Hula-Hoop ist ein toller Sport fürs Picknick mit Freunden und Familie im Park. Jeder will mal und je mehr Du übst, desto mehr Bewunderung erntest Du.

In vielen größeren Städten treffen sich auch Hooping-Gruppen regelmäßig auf Grünflächen und Stadtparks, um gemeinsam bei gutem Wetter und rhythmischer Musik zu üben.

 

Was brauchst Du für den Anfang?

  • leichte, möglichst engangliegende Kleidung, damit der Reifen bestens kreisen kann und Dir keine Kleidung bei der Bewegung im Weg ist
  • viel Platz um Dich herum
  • bei Bedarf: coole Musik
  • und natürlich: einen passenden Hula-Hoop-Reifen

Hula-Hoop-Reifen Detail

Zum Start: Der richtige Reifen

Wer denkt, dass es mit einem einfachen Reifen aus dem Spielwarenladen getan ist, der täuscht. Denn der gute alte Hula-Hoop von früher, wird Dir heute nur noch Frust bescheren, weil er viel zu klein und leicht für ein Workout ist.

Die Auswahl an Reifen ist groß. Es gibt sie aus unterschiedlichsten Materialien, Größen und Gewichten. Darum die berechtige Frage:

Hula-Hoop-Reifen Pose an der SpreeWorauf Du beim Hula-Hoop-Kauf achten solltest?

Als Anfänger empfiehlt es sich einen größeren und damit schwereren Hoop zu wählen. Die richtige Größe findest Du, wenn Dir der Reifen im Stand von Boden aus bis ungefähr zur Hüfte oder zum Bauchnabel reicht. Meist dürfte da ein Reifen von 100 cm Durchmessern geeignet sein.

 

Hula-Hoop-GifDein erstes Hula Hoop-Workout

Du hast den richtigen Hula-Hoop-Reifen am Start? Dann kann es losgehen. So beginnst Du am besten Deine ersten Hula-Hoop-Einheiten:

  1. Stelle einen Fuß nach vorne.
  2. Lege Dir Deinen Hula Hoop Reifen parallel zum Boden um die Taille.
  3. Umfasse ihn mit beiden Händen und gib dem Reifen Schwung.
  4. Dabei bewegst Du Deine Hüfte und Deinen Bauch vor und zurück! Viele versuchen beim ersten Mal die Taille zu kreisen. Du lässt den Reifen kreisen, in dem Du sie vor und zurück bewegst. Konzentriere Dich am besten darauf. Kreisen bringt nichts.
  5. Versuche nun den Reifen dauerhaft auf Deiner Taille kreisen zu lassen.

Deine ersten Übungen werden sich nur darum drehen, dass Dein Reifen nicht herunterfällt. Beim ersten Mal wird das mehr als einmal passieren. Aber lass Dich davon nicht frustrieren. Einfach weiter machen und nach kürzester Zeit wirst Du Fortschritte machen und den Reifen problemlos um die Hüfte kreisen lassen.

 

Hula-Hoop-Reifen ActionWie geht’s weiter?

Das Kreisen lassen wird eine der einfachsten Übungen sein. Aber wie geht’s dann weiter?

  1. Das Aufknallen des Reifens am Boden ist für mich das schlimmste Geräusch beim Hooping. Die nächste Übung sollte sein, das zu vermeiden. Dafür übst Du, leicht in die Knie zu gehen, wenn sich der Reifen gen Boden bewegt. So wandert der Reifen wieder hoch.
  2. Bei der nächsten Übung kannst Du jetzt versuchen mit dem kreisenden Reifen zu Gehen. Erst kleine Schritte. Sollte der Reifen herunterrutschen, kannst Du ihn durch die vorherigen Übungen wieder hochwuppen.
  3. Weiter gehts: Lässt Du den Reifen nach rechts oder links kreisen? Versuch ihn jetzt mal in die entgegengesetzte Richtung kreisen zu lassen! Das ist gar nicht so einfach und erfordert vollste Konzentration. Schaffst Du es, kannst Du Übungen 1-3 für die neue Richtung durchgehen.

Das sind jetzt nur die ersten Anfängerübungen, damit Du ein Gefühl für den Reifen und das Hooping bekommst. Natürlich folgen dem viele weitere. Das Erlernen kann sehr lange dauern, aber es macht auch sehr viel Spaß. Vor allem nach dem ersten Training wirst Du mit einem tollen Hochgefühl durch die Gegend hüpfen. So erging es mir jedenfalls.

Weitere Anleitungen und vor allem Inspiration findest Du ohne Ende auf Youtube. Besonders empfehlenswert:

Super für Einsteiger auf Deutsch: Hooping TR
Etwas stylischer und auf Englisch: Deanne Love

Am nächsten Tag konnte ich meine Errungenschaft auch direkt zeigen: Ich hatte überall blaue Flecken um die Taille. Doch das ist ganz normal bei Anfänger. Betrachte sie als Auszeichnung: Je weniger blaue Flecken, desto besser Deine Technik!

 

Hula-Hoop DanceDu willst mehr? Hoop Dance!

Im englischsprachigen Raum ist Hoop Dance schon lange ein Begriff, in Deutschland ist der sportliche Tanz auf dem Vormarsch. Beim Hoop Dance wird der Reifen einfach als Tanzelement genutzt und durch verschiedenen Bewegungen, die hintereinander erfolgen choreografisch eingebaut. Sprich, Du machst nicht nur Deine Übungen, sondern performst gleichzeitig. Deiner Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Auch bei der Musikauswahl ist es vollkommen Deinem Geschmack überlassen, wonach Du Dich bewegst. Egal, ob Dance, Reggae oder Elektromusik, Hauptsache Du hast Spaß und es sieht gut aus.

 

Hula-Hoop-Reifen im BaumReifen selbst bauen oder kaufen?

Du hast jetzt Lust auf Hooping bekommen? Und suchst den richtigen Reifen? Im Internet gibt es viele Anbieter und genauso viele Anleitungen, wie Du Deinen Reifen selbst bauen kannst. Bei Pinterest beispielsweise findest Du dazu viele Boards.

Auf meinen Hula-Hoop-Reifen bin ich sehr, sehr stolz, denn er wurde von einer Bekannten handgefertigt. Kristin tanzt und arbeitet in Schwerin, bietet Hula-Hoop-Kurse an und fertigt die bunten Reifen gleich selbst. Wie sie darauf kam? Als sie mit dem Hula-Hoop vor zwei Jahren begann, suchte sie lange nach dem richtigen Reifen. Immer wieder bestellte sie welche im Internet. Doch meist war sie von der Qualität enttäuscht. Oder es dauerte einfach zu lange. Darum entschied sie einfach selbst welche zu bauen.

Reise-Hula-Hoop

Der Reise-Hula-Hoop by hoop for fun

Reifen kaufen bei hoop for fun

Mittlerweile kann man ihre großartigen Reifen in ihrem Webshop bestellen und sich selbst ein Bild von der hohen Qualität machen. Das Beste an meinem Reifen: Kristin hat extra eine Reiseedition entwickelt. Als Anfängerin habe ich einen sehr breiten 110 cm Reifen, den man sich unterwegs nicht so einfach um die Schulter hängen kann. Um das zu erleichtern, kann der Reifen in der Mitte geöffnet werden und mittels Klettverschlüssen zusammengehalten werden. Das ist zwar ein wenig mühsam beim Zusammenbauen, aber optimal um den Reifen zu transportieren.

 

ggr_hula-hoop_spree-2

Hula-Hoop-Reifen Pose

Mit dem Hula-Hoop-Reifen kannst Du Dich auch super dehnen!

Hula-Hoop in Berlin

Hooping geht überall – auch mitten auf der Frankfurter Allee in Berlin.

Hula-Hoop-Reifen Action

Hula-Hoop Fabletics Details

Ernsthaft: Ich liebe diese Flasche!

Wie sieht’s bei Dir aus? Hast Du Lust auf Hula Hoop? Oder hoopst Du schon?

Dieser Artikel entstand in Kooperation mit hoop for fun. Angekleidet wurde ich von Fabletics Deutschland. Vielen Dank für die Zusammenarbeit!

Die Fotos für diesen Artikel wurden von Synke Nepolsky gemacht. Regelmäßig bietet sie Fototouren und Workshop in und um Berlin an. Schaut einfach mal bei Synke Photography vorbei. Auf ihrem Blog Synke Unterwegs dreht sich alles um Fotografieren und Reisen. Tausend Dank für Deinen Support!

Hula-Hoop Workout mit Synke

HOLE DIR DIE VOLLE LADUNG MOTIVATION
Erhalte jeden Sonntag meinen Newsletter mit tollen Motivationstipps, Einblicken hinter die Kulissen und Updates zu meinen aktuellen Reisen.
Die Anmeldung ist vollkommen kostenlos, Du wirst nicht zugespammt und Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

5 Comments

  1. So ein Workout macht richtig Lust auf Lachen, Frühling, den Tag draußen verbringen und Spaß haben. Danke für die Erinnerung. Denn ich mag Hula Hoop auch super gern.

    Reply
  2. Was für eine wundervolle Idee – ich habe einen flexiblen Hula Hoop Zuhause und eine Zeit lang total viel damit trainiert (aber irgendwann dann wieder vergessen 🙂 ). Jetzt habe ich wieder Lust darauf bekommen.
    Liebe Grüsse
    Ariana

    Reply
  3. Wie lange sollte man als Einsteigerin hoopen? Ich bin grade mal soweit, dass ich den Reifen oben halten kann und nach 5 Minuten schon recht geschafft… (zu meinen Zielen siehe Artikel unterm Namenslink)

    Reply

Leave a Comment.